Weiterhin für Sie da

Unsere Verwaltung und der Einkauf werden vom Homeoffice aus betrieben.

Im Versand sind wir weiterhin für Sie vor Ort.

Da wir und unser Umfeld bisher gesund geblieben sind, freuen wir uns, Sie auch weiterhin mit leckerem, wohltuendem Tee beliefern zu dürfen.

Durch die Beachtung höchster Hygienestandards können wir eine Übertragung des Corona-Viruses bedingt durch unsere Teelieferungen nahezu ausschließen.

Auch ist nach aktuellem Erkenntnisstand die Übertragung über unbelebte Oberflächen - wie z.B. unsere Teeverpackungen - nicht dokumentiert.

"Bei Coronaviren erfolgt die Übertragung primär über Sekrete des Respirationstraktes. Deshalb ist eine gute Händehygiene wichtiger Teil der Prävention. Hingegen ist eine Übertragung über unbelebte Oberflächen bisher nicht dokumentiert. Eine Infektion mit SARS-CoV-2 über Oberflächen, die nicht zur direkten Umgebung eines symptomatischen Patienten gehören, wie z.B. importierte Waren, Postsendungen oder Gepäck, erscheint daher unwahrscheinlich." (Robert Koch Institut am 28. Februar 2020)

Bei den Lieferzeiten kann es seitens DHL zu Verzögerungen kommen. Wir versuchen unsererseits die Lieferung im Rahmen von drei Werktagen zu halten.

Wir legen jeder Bestellung kostenfrei einen Stift bei. Dieser eignet sich aufgrund der aktuellen Situation hervorragend für die kontaktlose Bedienung von öffentlichen Touchscreen und anderen Oberflächen.

Auf Wunsch legen wir Ihrer Bestellung einen selbstgenähten Behelfsmundschutz bei (erfüllt keine klinische Hygienenorm - ist Kochwäschegeeignet). Geben Sie uns einen kurzen Hinweis über das Kommentarfeld im letzten Bestellschritt. Nur solange der Vorrat reicht.

Die reduzierte Mehrwertsteuer geben wir selbstverständlich komplett an Sie weiter. Erkennbar an den krummen Preisen. Hier wurde nichts neu kalkuliert oder ggf. zu ihren ungunsten gerundet.

Liebe Grüße aus Hamburg und Ihnen eine gute Gesundheit.

Ihr Team vom Teekontor Schott